Zwischen Idealen und wirtschaftlichen Zwängen

B-Sides-Mitgründer Marcel Bieri tritt im Luzerner Musikbetrieb kürzer. Wer ist eigentlich der Mensch, der mit 41 Jahren noch immer am Puls der Zeit sein will?

Ramon Juchli03/31/21, 11:24 PM

Aktualisiert 04/02/21, 03:45 PM

Ein Sohn des Seetals, umtriebiger Stadtluzerner und bald Wahlzürcher: Marcel Bieri hat bereits viele Stationen hinter sich. Foto: Florian Bachmann

Ein Sohn des Seetals, umtriebiger Stadtluzerner und bald Wahlzürcher: Marcel Bieri hat bereits viele Stationen hinter sich. Foto: Florian Bachmann

«Jugendkultur nahm man an. Aber es gab keinen Plan, keine Vision für diese Art von Kultur.»

«Das Business kann dem Musikmachen die Magie nehmen.»

«Ich hoffe, ich kann es dann annehmen, wenn mir jemand sagt, meine Zeit sei abgelaufen.»